Skip to content

Meditation
im Auge des Sturms

Die Stille, die Mitte finden

Mit meinen Kindern/meinem Kind habe ich keinen Raum für mich – ist das wahr?

Stelle dir vor, du bist in einem komplett sicheren Raum. Die Kinder können nach Herzenslust toben, malen, spielen – laut, leise, wie sie wollen. Wir sitzen mitten drin, schließen die Augen und meditieren – solange wir vorher verabredet haben. Du darfst während der Meditation sehen, was du magst, brauchst, willst. Kannst du zB bei dir sein, und gleichzeitig dein Kind stillen. Schrecken dich laute Geräusche, oder hörst du sie gar nicht mehr und das macht dir Angst?

Danach können wir uns darüber austauschen.

 

Über mich

Wo komme ich her, was tue ich und wo will ich hin?

Hilfe für Paare

Ich biete auch Paaren Unterstützung an.

Wenn der Start nicht klappt

Gemeinsam mit mir Geburtstraumata betrachten.